Beate Beisel

Heilpraktikerin, Beckenboden-Trainerin und Dipl. Biologin


Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenfreies „SchmerzFREI LEBEN“ – Gespräch

Tel.       0711 217 207 72
mobil   01575 5440207
Email:  info@Beate-Beisel.de



Aktuelle Regeln zum Schutz vor Covid-19

In meiner Praxis wird selbstverständlich jeder Mensch behandelt. Es sind keine Nachweise erforderlich.

Allerdings ist Heilpraktikern die Behandlung von Infektionskrankheiten nicht erlaubt. Bitte wenden Sie sich bei Fieber, Muskelschmerzen oder Husten an Ihren Hausarzt.

Im Rahmen einer manualtherapeutischen Behandlung ist der Mindestabstand von 1,5 m nicht einzuhalten, deshalb muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.



SchmerzFREI LEBEN

Für ein Frauenleben voller Lebendigkeit


Schmerzen – Blockaden – Chronische Anspannung – Stress
Verdauungsprobleme – Inkontinenz – Senkungsbeschwerden


Das ist, was ich Ihnen biete:

  • 100% Aufmerksamkeit. Sie stehen mit Ihrem Anliegen im Mittelpunkt.
  • Erleben Sie tiefgreifende Synergie!
    Osteopathie und Sanjo – zwei ausgesprochen wirkungsvolle Körpertherapien – ergänze ich bei Bedarf mit dem Lösen emotionaler oder energetischer Blockaden. So wird die Behandlung eine runde Sache: Körper und Seele erfahren Heilung.
  • Die Zeit heilt alle Wunden – oder vielleicht doch nicht?
    Manchmal wirken Körpertherapien als Türöffner. Sie führen uns nach innen. Zu den unbewussten Blockaden, die hinter den Symptomen stehen. Manche lösen sich ganz leicht, andere brauchen etwas mehr Zuwendung. Mit Freude begleite ich Sie in ein freieres Leben.
  • Perfekt geeignet bei chronischen Verspannungen, Rückenschmerzen, Ischias, Beckenschiefstand, Karpaltunnelsyndrom, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne oder Schmerzen aufgrund einer Kiefergelenkdysfunktion oder Atlasblockade.
  • Blasenschwäche, Senkungsbeschwerden und Kreuzschmerzen müssen nicht sein!
    Lassen Sie sich in die magische Welt des Beckenbodens entführen. Einzelbegleitung und Gruppengymnastik ergänzen sich optimal.
  • Überraschung inklusive: Die Lebendigkeit im Beckenboden zeigt sich auch in ästhetischer Körperhaltung, Geschmeidigkeit und Ausstrahlung. Ihre Sexualität wird genussvoller.